BSG: Behinderungsbedingte Mehrkosten für Assistenz im Urlaub

Urlaub ist ein „legitimes Teilhabebedürfnis“. Die Kosten für den Urlaub sind nicht von der Eingliederungshilfe zu übernehmen. „Dagegen sind behinderungsbedingte Mehrkosten wie die Reisekosten einer notwendigen Begleitperson, mit denen der behinderte Mensch allein aufgrund seiner Behinderung konfrontiert ist, zu übernehmen, wenn…..Bundessozialgericht (B 8 SO 13/20 R). 

Zum Artikel

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.