Barrierefreie Strände auf Mallorca

Das Inselradio Mallorca meldete am 20.9.2022, Menschen mit Behinderungen und alle, die auf besondere Hilfe angewiesen sind, haben es im Alltag nicht immer leicht. In der Übersicht haben wir Ihnen wichtige Tipps, wie Sie barrierefrei auf Mallorca unterwegs sind, zusammengefasst und die wichtigsten barrierefreie Strände zusammengestellt.

Video: barrierefreie Strände auf Mallorca

Mobilität

Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, finden Sie überall auf Mallorca ausreichend Stellplätze für Menschen mit Behinderung. Vor allem auf den städtischen Stellflächen wird
darauf geachtet, dass auf den blau gekennzeichneten Parkplätzen nur mit Behindertenausweis geparkt wird.

Sowie die Stadtbusse der EMT in Palma als auch die rot-gelben Überlandbusse TIB verfügen über Rampen für Rollstuhlfahrer. Ein barrierefreier Einstieg ist über die mittlere Tür möglich. Wer mit dem Taxi unterwegs ist, wendet sich am besten an die jeweilige Taxizentrale vor Ort. Es steht eine begrenzte Anzahl an Fahrzeugen zur Verfügung, die Menschen im Rollstuhl befördern können.
 

Barrierefreie Strände

Die Liste der barrierefreien Strände auf Mallorca wird immer länger. Allein in Palma gibt es insgesamt sechs Strände mit barrierefreiem Zugang. Diese sind:

Playa de Cala Mayor
Playa de Can Pere Antoni
Playa de Ciudad Jardín
Cala Estancia
– Playa de Palma (Balneario 7 und Balneario 15)

Die Strände verfügen über einen Sonnenschutz, behindertengerechte Toiletten und Duschen sowie einer Vorrichtung, mit der Menschen im Rollstuhl ins Wasser gezogen bzw. gehoben werden können.

So funktioniert‘s: Wer die Anlagen in Palma nutzen möchte, meldet sich vorher telefonisch unter +34 675 618 506 oder +34 691 261 829 an.

Die Rettungsschwimmer helfen Ihnen dabei, ins Meer zu kommen. Es wird empfohlen, noch eine Begleitperson zur Unterstützung dabei zu haben. Der Service steht an der Cala Mayor bis 15. September täglich von 10:15 Uhr bis 19:30 Uhr zur Verfügung, anschließend bis 30. September täglich von 11:15 bis 19:00 Uhr. An den anderen Stränden in Palma können die Anlagen bis 15. September von 10:15 Uhr bis 19:00 Uhr reserviert werden, danach bis Ende September von 11:15 Uhr bis 18:00 Uhr.


 

Auch andere Gemeinden auf Mallorca verfügen über barrierefreie Anlagen an den Stränden. Hier eine Auswahl:

Son Severa:
– Playa de Cala Bona (Reservierung erforderlich unter: +34 617 351 733)

Alcúdia:
– Playa de Alcúdia Sektor 1 (Reservierung erforderlich unter: +34 971 892 777)

Santa Margalida:
– Playa de Can Picafort
– Playa de Son Bauló
– Playa de Son Serra de Marina

Pollença:
– Playa de Tamarells (Reservierung erforderlich unter +34 666 689 441)
– Playa de Cala Molins

Calvià:
– Playa des Carregador
– Playa de Palmanova
– Playa de Son Maties
– Playa de Magaluf
– Playa de Santa Ponça

Sóller:
– Playa de Port de Sóller
– Playa d’en Repic

Quelle: Insel Radio Mallorca
Bild: Screenshot Video

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.