Blick auf Wasserkuppe-Milseburg

Rundwanderweg auf der Wasserkuppe

Mit den barrierefreien Bussen kann man sich gemütlich auf die Wasserkuppe fahren lassen und den barrierefreien Rundwanderweg genießen. Natürlich kann man mit dem PKW hinauf fahren.

Die Wasserkuppe im hessischen Landkreis Fulda mit Gipfellage im Gebiet von Gersfeld ist mit 950 m ü. NHN[1] der höchste Berg der Rhön und zugleich die höchste Erhebung in Hessen.

Auf dem Berg, der überregional als „Wiege des Segelflugs“ bekannt ist, entspringt die Fulda; weitere 30 Bäche haben hier ihren Ursprung. Von der Gipfelregion fällt der Blick über die Rhönlandschaft und bei guter Sicht unter anderem bis zu Hohem Meißner, Rothaargebirge und Taunus.

Auf der Wasserkuppe existieren heute ein großes Segelflugzentrum, ein Flugzentrum für Hängegleiter, Paragliding und Snowkiting, ein Segelflugmuseum, das Radom Wasserkuppe (Radarkuppel), ein Informationszentrum zum Biosphärenreservat Rhön (Groenhoff-Haus), Hotels und Restaurants, ein Zeltplatz, Souvenirläden, eine Sommerrodelbahn, Skilifte und eine Jugendbildungsstätte.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.