Steinreihenfeld in Carnac

Carnac: Campingplatz Le Moulin de Kermaux

In idealer Lage in der Nähe der berühmten Steinreihen von Carnac ist der 4-Sterne-Campingplatz “Le Moulin de Kermaux” die beste Ausgangsbasis, um den Reichtum der Südbretagne zu erkunden.

Im Herbst 2015 verbrachten wir unseren Urlaub auf dem Campingplatz Le Moulin de Kermaux in Carnac/Bretagne. Wieder hatten wir uns ein rollstuhlhgerechtes Mobilhome gebucht.
Wir erschließen uns von Campingplatz aus mit dem Fahrrad und Handbike sternförmig die Region.

Für meine Frau und Mich, die angenehmste Art unseren Urlaub zu verbringen. Wir sind auf einem Campingplatz, in der Natur und haben eine einfache, aber bequeme und vor allem behindertengerechte Unterkunft. Dass ermöglicht uns auf den Märkten einzukaufen und die unterschiedlichsten Früchte der Region selber zuzubereiten. da meine Frau sehr gerne kocht und ich ein dankbarer Abnehmer bin. Das hat natürlich nichts mit abnehmen zu tun!

Gehen wir zu unserem Urlaubsort Carnac zurück, der in der Südbretagne liegt. Carnac (bretonisch Karnag) ist eine französische Gemeinde an der Atlantikküste mit 4212 Einwohnern (Stand 1. Januar 2014) im Département Morbihan in der Region Bretagne. Sie ist berühmt für ihre mehr als 3000 Menhire, die zu Steinreihen (französisch Alignements) gruppiert sind. Auch die Steingehege der Bretagne und mehrere Großsteingräber (Dolmen) liegen nahe beim Ort.
Die klimatisch stabile Südküste der Bretagne mit ihren vielen Buchten und Sandstränden ist bei Franzosen schon seit den 1920er Jahren beliebt. Seit den 1960er Jahren finden sich auch Besucher aus anderen europäischen Ländern ein, die auch die vielen prähistorischen Sehenswürdigkeiten in Carnac und seiner Umgebung besuchen. Der Bahnhof Plouharnel – Carnac an der Bahnstrecke Auray–Quiberon wird im Sommer von Ausflugszügen bedient. Bis 1935 gab es eine Straßenbahn, die den Bahnhof, Ort und Strand miteinander und mit den Nachbarorten La Trinité-sur-Mer und Étel verband.

Unweit von unserem Platz befinden sich die Steinreihen, die einzeln stehenden Menhire und die Dolmen bestehen im Wesentlichen aus dem Granitgestein der vom Meer aufgeschlossenen Küste. Viele Oberflächen sind heute zum Teil verwittert und mit Flechten überzogen. Während die älteren Steine der Steinreihen und der Dolmen in aller Regel sorgfältig bearbeitet wurden, sind bei späteren Steinsetzungen kaum noch Bearbeitungsspuren festzustellen, schreibt Wikipedia.

Ein Platz zum Erholen

Der Campinplatz  liegt im Herzen der berühmten Küstenstadt Carnac im Süden der Bretagne
Der 4-Sterne-Campingplatz “Le Moulin de Kermaux”, ist ideales Ziel für einen Urlaub oder ein Wochenende mit der Familie oder mit Freunden.

Sie werden dem Charme von “Le Moulin de Kermaux”**** verfallen, einem Campingplatz vor bezaubernden Hintergrund von Wäldern und Grünflächen, der Ihnen vieles bietet: Stellplätze, komfortable Mobilheime, eine Schwimmbadanlage für jedes Alter, Unterhaltung etc…

In idealer Lage in der Nähe der berühmten Steinreihen von Carnac ist der 4-Sterne-Campingplatz “Le Moulin de Kermaux” die beste Ausgangsbasis, um den Reichtum der Südbretagne zu erkunden: die Küste mit ihren Städten, Sandstränden, idyllischen Inseln, dem reichen kulturellen Erbe und der Feinschmeckertradition …

Mit einem Klick kommst du zum Campingplatz Le Moulin de Kermaux

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.